Outfit: Fashionkarussell – Rollkragenpullover – 8 Styles von 8 Bloggerinnen

Der Rollkragenpullover: – ein Klassiker, der intellektuellen Flair und schlichte Eleganz verleiht, erlebt diesen Winter nicht nur sein 70er-Revival, sondern zeigt sich vielfältiger denn je. Ob als enganliegender minimalistischer Turtleneck oder unter einem Kleid, als Oversized-Variante oder sogar kurzärmerlig, Tatsache ist: Wer ein Rollkragen trägt ist voll im Trend!

Die Geschichte eines Klassikers

Der figurbetonte Turtleneck, wie ihn die Engländer nennen, dieses schlichte Kleidungsstück, haben wir Frauen uns (wie auch vieles Andere) aus der Männergarderobe angeeignet: Um 1890 trugen erstmals britische Golfer das konservative Stück, später mischte es auf dem Fußball- und Hockeyfeld mit; es dauerte nicht lange bis die Seemänner seine warmen Eigenschaften für sich entdeckten. In die Damengarderobe fand der Rollkragenpulli erst nach dem Zweiten Weltkrieg seinen Weg, als er Markenzeichen der Existentialisten und somit Symbol der intellektuellen Freiheit wurde.

Die Existenz des Menschen mit all ihren Erfahrungen und die Freiheit des Individuums waren die Grundgedanken des Existentialismus, eine philosophische Strömung, die sich in Frankreich entwickelte. Der Hauptvertreter dieser Bewegung – Jean-Paul Sartre der legendäre französische Schriftsteller und Philosoph – verkehrte in angesagten Pariser Jazz-Clubs, hielt Vorlesungen und genoss das Leben, stets gekleidet in einen schwarzen Rollkragenpullover. Schon immer war die Kleidung der nonverbale Ausdruck unsere Ansichten und Lebensgefühle. So wurde auch das schwarze Teil zum Erkennungszeichen der Existenzialisten, der Künstlerszene,und somit der Pariser Bohème. In Pariser Clubs und Lokalen wie „Café de Flore“,  „Rose Rouge“ oder „Le Tabou“ im Pariser Künstlerviertel Saint-Germain-des-Prés konnte man  Chanson-Ikonen wie Juliette Gréco oder Edith Piaf in hochgeschlossenen Pullis auf der Bühne sehen. Die Damen hatten sich den elitären Kreisen angeschlossen und entdeckten das schwarze Stück Freiheit für sich.*

Auf dem Weg zur Freiheit

Die Pariser Nachtclub-Szene war dem Rollkragenpulli aber nicht genug, im Namen der Freiheit wollte er sich auch auf den Modedefilees behaupten. Der Weg dahin war nicht leicht, denn er musste sich mit den prächtigen Roben von Dior und Givenchy messen. Dabei half ihm ein junger Designer: Der 18-jährige Yves Saint Laurent hatte 1954 gerade als Assistent von Dior angefangen. Drei Jahre später, nach Diors Tod, wurde der Franzose zu seinem Nachfolger. Nach seiner ersten Kollektion “die Trapezlinie”, die trotz kontroverser Meinungen ein Riesenerfolg war, wagte der Mode-Provokateur  1960 den “Beat Look”: Strickpullover mit Rollkragen und Lederblousons. Diese Mode, die der Designer scheinbar direkt von der Straße aufgegriffen hatte, war zu avantgardistisch und provokativ für das traditionelle Modehaus und deren Kundschaft, sondern vielmehr ein Riesenskandal und fast eine Beleidigung. Yves Saint Laurent wurde gekündigt und hatte das Privileg das Schwarze Schaf in sein eigenes Haute-Couture-Label mitzunehmen.**

“Der Mensch ist frei geboren, und überall liegt er in Ketten”, meinte vor mehr als 200 Jahren Jean-Jacques Rousseau, ein französisch-schweizerischer Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge, Naturforscher und Komponist der Aufklärung. Leider hatte dieses Multitalent, das mit seinen Ideen die französische Revolution inspiriert haben soll, schon damals Recht und angesichts der aktuellen Geschehnisse ist sein Traum vom Frieden als Perspektive der Politik immer noch ein Traum! Denn Freiheit, Sicherheit und Frieden waren und sind auch heutzutage leider Utopie. Frei sind wir höchstens in unseren Gedanken, auch wenn diese manipuliert werden können,und oft eingeschränkt und von Vorurteilen geplagt sind. Was uns Freidenkern geblieben ist? Sind wir frei bei der Wahl unserer Kleidung, oder haben wir immer Hintergedanken, wissend, dass andere uns danach beurteilen oder sogar verurteilen könnten. Wie Recht Jean-Jacques Rousseau hatte und wie weise seine Worte sind! Aber vielleicht genau deswegen, weil wir die Erkenntnis haben, dass wir nicht frei sind, tragen wir bestimmte Kleidung als Zeichen des Wunsches nach Autonomie und Selbstbestimmung. Von Sartre und Woody Allen bis Steve Jobs; von Marlene Dietrich und Jackie Kennedy bis Kate Middleton, sie alle trugen ihn, den Rollkragenpulli!

Fashionkarussel

Als ich mich vor knapp einem Monat mit der lieben Kirstin von The LIFB Issue traf, hatten wir wirklich eine wunderschöne Zeit. Es war toll mit ihr zu plaudern, und wir stellten fest, dass wir viel mehr Gemeinsames haben als nur die selben Modeansichten. Als sie mir vorschlug, beim Fashionkarussel mitzumachen, war ich natürlich sofort dabei. Es werden 8 Style-Kombinationen von 8 Bloggerinnen zum Thema Rollkragenpullover gezeigt.

Wie die Bilder es schon verraten haben, zeige ich euch keinen Existenzialisten-Look. Ich glaube, ihr habt es auch nicht erwartet! Es ist kein Geheimnis, dass ich kein echter Existentialist bin, zumindest keiner, was das Kleidungsstil angeht. Ich habe mich absichtlich für die Oversized Variante entschieden, weil ich euch zeigen wollte, dass sie trotz XXL-Größe auch feminin aussehen kann. Um die Taille zu unterstreichen, habe ich einen Gürtel um den Pulli gelegt, dessen Schleifen-Verschluss eine kokette Note reinbringt. Dazu trage ich einen Kunstleder-Pencil-Rock. Da ich auf Stilbrüche stehe, habe ich zu dem grobgestrickten Pulli eine feine Spitzenbluse an, was übrigens momentan total in ist. Doch noch meine rosa Brille – im Endeffekt wurde das Outfit eine Mischung aus Minimal und 70er Flair. Einen weiteren Look von mir mit dem klassischen, enganliegenden Turtleneck findet ihr hier.

Morgen ist die liebe Kirsten von The LIFB Issue mit ihrem Look mit dem Rollwunder dabei. Die Outfits der anderen Mädels, die bereits dran waren,  könnt ihr aber jetzt schon bewundern. Viel Spaß und schaut einfach vorbei!

18.11. Kleidermaedchen
19.11. StryleTZ
20.11. Puppenzirkus
21.11. Extraschoen
22.11. Fashionjudy
23.11. Fashion Petite
24.11. Colour Club
25.11. The LIFB Issue

colourclub-outfit-fashionkarussell-rollkragenpullover-existentialismus-auf-dem-weg-zur-freiheit9

Sweater/Culture; Skirt/Zara (similar); Coat/Benetton (similar);Blouse/The Kooples Boots/Zara (similar); Bag/Furla; Sunnies/Miu Miu (similar)

 

colourclub-outfit-fashionkarussell-rollkragenpullover-existentialismus-auf-dem-weg-zur-freiheit8 colourclub-outfit-fashionkarussell-rollkragenpullover-existentialismus-auf-dem-weg-zur-freiheit13 colourclub-outfit-fashionkarussell-rollkragenpullover-existentialismus-auf-dem-weg-zur-freiheit11 colourclub-outfit-fashionkarussell-rollkragenpullover-existentialismus-auf-dem-weg-zur-freiheit14 colourclub-outfit-fashionkarussell-rollkragenpullover-existentialismus-auf-dem-weg-zur-freiheit7 colourclub-outfit-fashionkarussell-rollkragenpullover-existentialismus-auf-dem-weg-zur-freiheit6 colourclub-outfit-fashionkarussell-rollkragenpullover-existentialismus-auf-dem-weg-zur-freiheit4 colourclub-outfit-fashionkarussell-rollkragenpullover-existentialismus-auf-dem-weg-zur-freiheit5 colourclub-outfit-fashionkarussell-rollkragenpullover-existentialismus-auf-dem-weg-zur-freiheit3

 
*Quelle: www.zeit.de
**Loschek, I.: Ein Lexikon von Armani bis Yamamoto, München 2007, S. 189

Related Posts

29 Comments

  1. Liebe Buba, oh das ist ein toller Style und so eine schöne Farbzusammenstellung. Die Schuhe sehen ja super aus. Übrigens habe ich genau den gleichen Gürtel in schwarz, hab’ ich mir mal vor 3 Jahren gekauft und finde ihn nach wie vor schön. Ganz liebe Grüße, Kirsten

    http://www.thelifbissue.com

    Kirsten Wick
  2. Ein sehr schöner Look, ganz besonders gut gefällt mir die Farbkombination, wirklich alles sehr stimmig!
    Ganz liebe Grüße an dich
    Alnis
    http://alnisfescheblog.com

    Alnis
  3. Such a classy outfit!
    http://beautyfollower.blogspot.gr/

    Beauty Follower
  4. Mir gefällt Deine Kombi aus dem Rollkragen Poncho Style! Der Hut und die Boots sind der Hammer!
    xoxo Lynda
    http://fashion-petite.com/

    Lynda
  5. Was für ein toller Look, alles stimmt perfekt zusammen! Gefällt mir super!!
    Chiara
    http://www.culturewithcoco.com

    Chiara
  6. great outfit! love the skirt and the boots!
    https://everydayfacts.wordpress.com

    The Girl
  7. I love the colors combo!

    All the Fall/Winter skirts on
    lb-lc fashion and lifestyle blog

    Nico
  8. Love the colors and the bag so much xx
    http://www.itssuperfashion.com/2015/11/missoni-dress/

    Marta
  9. Awesome outfit!
    http://fridaynightstyle.com/

    olivia
  10. Der Look ist so schön! Ich mag deinen Rolli super gerne.
    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

    Jessy
  11. Love the colors! Nice outfit ♥
    summerdaisy.net

    Summer
  12. Awesome styles! So chic!
    x Sophia
    Founder | Blog and The City
    Personal Blog | Tao of Sophia

    Sophia Molen
  13. Wow, du siehst echt wunderschön aus. Very ladylike :)
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    Fiona
  14. Ein wunderschöner & interessanter Blogpost und das Outfit gefällt mir wahnsinnig gut!
    Ganz Liebe Grüße Martina
    http://www.kleidsam.org

    Martina
  15. Früher fand ich Rollkragenpullis echt schlimm. Mittlerweile finde ich sie, wenn sie richtig kombiniert werden, richtig toll! So wie in deinem Fall! :) Ein echt schöner Look!
    Alles Liebe, Leni
    http://www.theblondejourney.com/

    Leni
  16. Love this sytlingu look fab hun
    BamBam Blog
    xoxo

    bambam
  17. Super schöne Kombination, die Farben sehen einfach klasse zusammen aus! ♥♥♥
    Liebe Grüße,
    Vanessa von prêt-à-porter NOIR

    Vanessa
  18. ich finde das helle Rosa in Kombination mit dem dunklen Rot super gelungen!

    Flora
  19. Wow, ein ganz, ganz toller Look!
    Es passt hier einfach alles perfekt zusammen – hast du
    echt hervorragend ausgewählt Madame! :)
    Rot sieht sowieso ganz hübsch zu deiner Haar- und Hautfarbe aus! :)
    XX,
    Photography & Fashion Blog
    CHRISTINA KEY
    http://www.ChristinaKey.com

    CHRISTINA KEY
  20. Love this outfit! Very chic! :)
    http://priscillaeliodoro.blogspot.com

    Priscilla
  21. Das ist ein super schöner Look! Ich mag diese verschiedenen Rottöne total gerne und sie sind etwas anderes zum ständigen Grau und Schwarz.
    Super gelungen, super kombiniert!
    Liebe Grüße
    http://www.champagne-attitude.com/

    Julia
  22. Tolles Outfit!
    Steht dir richtig gut :)
    Liebste Grüße ♥
    Mai von Sparkle&Sand

    Mai
  23. Der Rollkragen-Pullover steht dir wirklich hervorragend! Gerade die Farbkombination aus rose und rot finde ich sehr gelungen :)

    Liebe Grüße,
    Vivian | TheRubinRose

    TheRubinRose
  24. du siehst einfach fantastisch aus

    http://carrieslifestyle.com
    Posts online about Rio, Amsterdam, Bangkok…

    Carrieslifestyle
  25. Sehr schöner Look! Die Farbkombination gefällt mir :)
    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    Jana
  26. Beautiful clothes, I love the feature.

    Cosplay Costumes
  27. I like the colour palette of this outfit – it suits you perfectly!

    Alina
  28. So many cool elements in one single outfit. Well done!! :)

    sheela goh
  29. Mir gefällt der Look richtig gut! Wie toll einfach der Hut, der Gürtel, der Rock und die Boots miteinander harmonieren und der Rolli sieht einfach so gemütlich aber auch chic in der Kombi aus!
    Liebst Christin
    von Glasschuh.com
    besuch mich auf Facebook

    Christin

Leave a Comment