Category Archives: Outfits

Die Sache mit dem Stil

Seitdem ich den Blog führe, wurde ich schon ein paarmal gefragt, wie ich meinen Stil beschreiben würde, bzw. was für einen Kleidungsstil ich habe. Ich muss ehrlich zugeben, ich konnte keine konkrete Antwort auf diese Frage geben. Also habe ich beschlossen, mich mit der Frage zu beschäftigen, um herauszufinden, wo ich kleidungsmäßig hingehöre. Natürlich versuche ich an erster Stelle immer, dem Anlass und der Location...

Fete Imperiale – der Sommerball in der Spanischen Hofreitschule Wien

Wien, Ende Juni und die märchenhafte Kulisse der Spanischen Hofreitschule. Zeit für eine Sommer-Romanze in rot-weiß-rot - die Fête Impériale - Wiens kaiserliches Sommerfest. So traf am Freitag Abend, dem 24. Juni, in der Wiener Innenstadt zum siebenten Mal, wie die Organisatorin Elisabeth Gürtler selbst es sagt, Tradition auf Moderne. Prächtige Kutschen mit edlen Rössern trafen auf...

Outfit: Moschino Jacket, Furla Bag, Radio Label Bag

Ende September vorigen Jahres zwitscherte mir ein Spatz ins Ohr, daß in Wien ein neuer Club gegründet würde. Es ging um unkonventionelle, kreative Mode, die man in eknxclusive Locations mit angenehmer live DJ-Musik und tollen Drinks genießen konnte, und das hinter geschlossen Türen, quasi nur unter uns Modebegeisterten. Das erzähle ich euch jetzt im Nachhinein, aber damals, als das...

Outfit: Manchmal darf es auch Schwarz sein

Der Winter hat sich bisher uns gnädig erwiesen und hoffentlich kriegen wir bis Ende März keine kühlen Überraschungen mehr. Bevor der Frühling die kalte Jahreszeit einholt, und bevor ich euch über unsere Reise nach Dubai erzähle, zeige ich euch ein Outfit, passend für diese warmen Wintertagen. Wenn ihr meinen Blog verfolgt, habt ihr wahrscheinlich bemerkt, dass ich bei der Kleidung mehr Wert auf Farben lege, sie...

Outfit: Pfiat Di Herbst

Dieses Jahr war der Herbst mehr als gnädig mit uns. Er hat uns mit vielen wunderschönen goldenen Tagen beglückt, die ich voll genossen habe. Nennt mich mutig oder rebellisch oder sogar verrückt, aber im letzten Monat habe ich mich oft, natürlich nur tagsüber, mit nackten Beinen draußen auf die Straße getraut; zu meiner Verteidigung kann ich nur dazu sagen, dass ich nicht die...