Tag Archives: Outfit of the day

Sneakers – die besten Freunde der Frau

Geht es euch auch so? Auch wenn ich eine Schwäche für feminine Pumps habe – oder Killer-Schuhe, wie ich sie heimlich nenne – sind Sneakers die Schuhe, die ich eigentlich im Alltag am liebsten trage. Ihr wisst bereits, dass ich Stilbrüche mag und deswegen trage ich im heutigen Outfit meine Flower-Sneakers zu diesem eleganten roten Mantel. Ich finde, die Sneakers verleihen dem Look eine urbane Note, und...

Outfit – Mars ich komme!

Mars, ich komme! Da ich im vorletzten Artikel über den Gold-Silber-Metallic-Trend berichtet habe, beginne ich den heutigen mit einem sehr erfolgreichen Mann – zumindest was sein Vermögen angeht: Elon Musk. Er ist ein US-amerikanischer Unternehmer und Investor, der Platz 100 der Forbes-Liste der reichsten Menschen der Welt belegt. Er ist der Gründer des...

Outfit: Dress over Jeans

Die Kombination aus Schwarz und Weiß ist ein echter Modeklassiker; sie ist zeitlos und einfach elegant. Ist es euch zu streng, langweilig oder fast klischeehaft, dann nehmt einfach eine kräftige Farbe dazu, beispielsweise Rot und ihr habt bereits einen echten Hingucker. Wenn ihr aber dennoch eine Stufe höher gehen und dem Look eine moderne, lässige Note hinzufügen wollt, nehmt einfach als Basis Blue Jeans. Und...

Kreativität: das neue Must-Have

Kreativ sein, kreatives Denken, kreative Lösungen – unter uns gesagt, wir alle wollen kreativ sein. Es steht also nicht zur Debatte: kreativ sein ist der neue Trend, und zwar auf Klick und Zack; denn die Kreativität soll mit unserem vollen Terminkalender mitmachen, beruflich wie auch privat. In der Geschichte der Menschheit ist es aber nicht immer so gewesen. Wir Menschen glaubten einst, überhaupt nicht kreativ zu sein....

Die Sache mit dem Stil

Seitdem ich den Blog führe, wurde ich schon ein paarmal gefragt, wie ich meinen Stil beschreiben würde, bzw. was für einen Kleidungsstil ich habe. Ich muss ehrlich zugeben, ich konnte keine konkrete Antwort auf diese Frage geben. Also habe ich beschlossen, mich mit der Frage zu beschäftigen, um herauszufinden, wo ich kleidungsmäßig hingehöre. Natürlich versuche ich an erster Stelle immer, dem Anlass und der Location...