Category Archives: Events

Fete Imperiale 2017 – eine Sommerromanze in Grün und Weiß

Sommer, Wien und der Ball der Bälle - am 23.06 öffnete Wiens Grande Dame Elisabeth Gürtler bereits zum achten Mal die prachtvollen Räumlichkeiten der Spanischen Hofreitschule für das kaiserliche Sommerfest, die Fête Impériale. An diesem wunderschönen, warmen Sommer-Freitag-Abend eilten Damen in prächtigen Roben und Männer in eleganten Smokings durch Wiens Innenstadt, rund um die Hofburg herum. In Begleitung meines Mannes eilte auch ich zu Wiens schönstem...

Mein persönlicher Auftritt auf der Vienna Fashion Week

Am zweiten Tag der MQVFW wurde dieses Jahr zum ersten Mal der Look Style Award vergeben. Die renommierte österreichische Mode und Lifestyle Zeitschrift - look!Magazine - hatte diese besondere Preisverleihung organisiert. Sie bat ihren Leserinnen und Leser von Mai bis September die Möglichkeit, ihre schönsten Street Style Outfits einzusenden. Das Voting fand danach online statt. Ohne viel nachzudenken schickte ich ein Bild von einer meiner

Fete Imperiale 2016 – prominente und hochadelige Gäste

Genau einen Tag nachdem die Briten für den Brexit stimmten, und die goldenen Sterne der azurblauen EU-Flagge um ihre Einheit und Vollkommenheit fürchteten, setzte Wien auf Tradition und internationalen Flair. Unter der französischen Bezeichnung "Fête Impériale" –  weil schon Louis-Napoleon III um die Bedeutung ausgiebiger Sommerfeste wusste –  fand am 24. Juni zum siebenten Mal Wiens schönster Sommerball in der Spanischen Hofreitschule statt, ganz 3 Comments Read more

Fete Imperiale – der Sommerball in der Spanischen Hofreitschule Wien

Wien, Ende Juni und die märchenhafte Kulisse der Spanischen Hofreitschule. Zeit für eine Sommer-Romanze in rot-weiß-rot - die Fête Impériale - Wiens kaiserliches Sommerfest. So traf am Freitag Abend, dem 24. Juni, in der Wiener Innenstadt zum siebenten Mal, wie die Organisatorin Elisabeth Gürtler selbst es sagt, Tradition auf Moderne. Prächtige Kutschen mit edlen Rössern trafen auf...

Hermès: französische Exklusivität und Tradition

From Paris with Love! Wirtschaftskrise hin oder her: Wenn man in Paris an der Rue de Faubourg Saint-Honoré Nummer 24 vorbeigeht - wo sich seit 1880 (40 Jahre nach der Gründung) Hauptquartier und Flagshipstore des französischen Luxuslabels Hermès befinden - sieht man Tag für Tag, Menschen Schlange stehen, um Taschen für mehrere tausend oder Schals für mehrere hundert Euro erwerben zu dürfen. Handarbeit hat eben ihren Preis,...