Am Fesch`Markt#6

Vom 21-ten bis 23-ten Juni fand der Fesch’Markt#6 in Wien statt. Aber nicht irgendwo in Wien; Nein! Die Organisation hat sich die perfekte Location für dieses aufregende Event für Design und Fashion ausgesucht: die Ottakringer Brauerrei. Einen passenderen Rahmen kann ich mir für diese Veranstaltung kaum vorstellen.

Am Marktfestival konnte man Kunststücke aller Art von über 200 Jungdesigner, Künstler und Gastronomen bewundern, genießen und natürlich erwerben. Von Mode für Groß und Klein, Schmuck, Grafik, Fotos, Bücher, Wohnaccessoires, Fahrräder und Köstlichkeiten, es gab einfach alles, was das Herz von Fesch’Markt Fans begehrt.

Das schöne Wetter konnte man im Open Air Bereich genießen. Nach dem Einkaufsbummel oder einfach  mal zwischendurch in einem Liegestuhl oder einer Hängematte in die Sonne liegen, etwas feines essen, also richtig chillen.

Das Programm beinhaltete eine Vielzahl an Specials wie Workshops, Kleidertauschbörse, Lesungen und Fetefesch Party. Am Freitag sogar ein gratis Kinoabend vom Fesch’voxkino. Auch für die Kids wurde gesorgt, mit einer großen Spielecke im Außenbereich und einem Kinderwagenparkplatz drinnen. Ein durchaus kinderfreundliches Event!

Meine Freundin Elena und ich haben das Festival voll genoßen und natürlich einige Kunststücke ergattert. Am intersantessten fanden wir das ungarische Schmuck vom “Lokalwear” und von “Sakiba” , die Lampen von 2ungrad und die Kindermode vom Kinderstrasse. Die Klamotten und Accessoires vom “Rush streetlife store”, deren Inhaberen eine Freundin von mir ist, sollte man sich auf jeden Fall anschauen!

Mein Fazit, zum ersten Mal drei fesche Tage in Wien! Bin auf die Winterausgabe jetzt schon gespannt!

Ottakringer Brauerrei

Feschmarkt

EliBubaFeshM

Feschmarkt

FM6

Feschmarkt

No Comments Yet.

Leave a Comment